Häufige Fragen

Jeder der mit dem Gedanken spielt sich hypnotisieren zu lassen, wird mit zahllosen Fragen konfrontiert. Diese tauchen praktisch automatisch auf, wenn man sich mit diesem Thema befasst.  Hypnose ist zwar seit Jahrtausenden bekannt, aber blieb fast genauso lange ein Mysterium der Menschheit. Erst seit wenigen Jahrzehnten rutsch die Hypnose in die Wahrnehmung der Menschen.

Ich habe mich bemüht die grundlegenden Fragen hier zu sammeln und zu veröffentlichen:

Was ist Hypnose?
Wie fühlt sich Hypnose an?
Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?
Bin ich willenlos unter Hypnose?
Weiß ich nach der Hypnosesitzung noch was ich gesagt und gemacht habe?
Kann es passieren, dass ich aus einer Hypnose nicht mehr aufwache?
Ist Hypnose gefährlich?
Gibt es vor Beginn einer Hypnosesitzung etwas zu beachten?
Werde ich von der Hypnose Kopfschmerzen bekommen?

Hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein Zustand, den jeder von uns kennt, ja sogar tagtäglich mehrfach erlebt.

Fahren Sie Auto? Kennen Sie das Gefühl bei eintönigen Fahrten auf der Autobahn Ihren Gedanken nachzuhängen,  um auf einmal aufzuschrecken und sich zu wundern, wie schnell die letzte halbe Stunde vergangen ist. Insgeheim kommen Sie vielleicht zu dem Entschluss, dass Sie die letzten Minuten zwar gefahren sind aber „geträumt“ haben. Glückwunsch! Sie waren in einem hypnoseähnlichen Zustand.

Kennen Sie den Zustand, wenn Sie abends kurz vor dem Einschlafen sind? Das wohlige Gefühl zwischen Ihrer Realität und dem Schlafen? Ja, so in etwa können Sie sich Hypnose vorstellen. Oder erinnern Sie sich einmal daran, ein Buch gelesen zu haben, welches so spannend war, dass Sie nicht mehr wissen, wie Sie die letzten 40 Seiten gelesen haben.

Oder auch morgens nach dem Aufwachen? Alles ist noch etwas weiter weg. Den Nachrichtensprecher hört man teilweise, dann dämmert man wieder für ein paar Sekunden weg und schreckt plötzlich hoch, weil man denkt man ist wieder für eine lange Zeit eingeschlafen, doch es waren nur 2-3 Minuten.  Der Zeitbegriff ist sehr dehnbar unter Hypnose, daher spricht man bei der Hypnose auch von einem Zustand veränderter Aufmerksamkeit.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Wie fühlt sich Hypnose an?

Hypnose fühlt sich an wie ein Zustand großer Entspannung.  Sämtliche Dinge des Alltags treten in den Hintergrund. Nur noch dieser Augenblick zählt.  Sie klinken sich in meine Stimme ein und folgen dieser zu wunderbaren Erfahrungen in Ihrer eigenen Vorstellung.

Zeit verlangsamt sich,  eigene Orte werden von Ihnen erschaffen und dies alles während Sie nichts anderes tun, als sich sicher und relaxed zu fühlen. Wenn  Sie aus der Hypnose zurückkommen, haben Sie das Gefühl als hätten Sie einen Kurzurlaub oder Spabesuch hinter sich.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

Ja, allerdings mit der großen und allumfassenden Einschränkung, dass nur wer auch wirklich möchte  hypnotisierbar.

Kein Mensch kann gegen seinen Willen in Hypnose versetzt werden.

Allerdings kann auch das Unterbewusstsein hier eine Zustimmung geben und dieses ist der weitaus mächtigere Teil unseres Bewusstseins.

Wie stark oder vielmehr wie tief eine Hypnose ist, kann sich von Person zu Person unterscheiden. Je nach Persönlichkeit, können der Grad der Tiefe und die Zeit, die man benötigt, um diese Hypnosetiefe zu erreichen, variieren. Hypnose kann allerdings auch sehr schnell an trainiert werden. Hypnose ist also erlernbar.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Bin ich willenlos unter Hypnose?

Nein, zu keinem Zeitpunkt. Hier kommt uns unser Unterbewusstsein zu Hilfe, dieses wacht zu jeder Sekunde über unser Wohlergehen.  Daher könnte ich Ihnen unter Hypnose auch keine für Sie undenkbaren oder selbstzerstörerischen Befehle geben, wenn es für Sie absurd ist, eine Bank zu überfallen oder aus dem dritten Stock zu springen, dann ändert auch die Hypnose daran nichts.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Weiß ich nach einer Hypnosesitzung noch was ich gesagt oder getan habe?

Ja, Sie sind zu jeder Zeit bei Bewusstsein,  Sie werden weder ohnmächtig noch in irgendeiner Art und Weise narkotisiert. Dieser Umstand ist auch sehr wichtig, denn in beiden vorher genannten Fällen würde auch Ihr Unterbewusstsein nicht mehr ansprechbar sein und dieses wollen wir ja in den Sitzungen erreichen.

Hier werden die Anweisungen (die Suggestionen), die wir vorher zusammen erarbeitet haben übermittelt und genau dazu müssen Sie sich Ihrer „bewusst“ sein.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Kann es passieren, dass ich aus einer Hypnose nicht wieder aufwache?

Nein, dies kann nicht passieren. Selbst wenn ich während der Hypnose den Raum verlassen und nicht mehr wiederkommen würde, würde die Hypnose in einen normalen leichten Schlaf übergehen und Sie würden nach einer kurzen Zeit erwachen.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Ist Hypnose gefährlich?

Hypnose kann in den Händen unqualifizierter und unseriöser Menschen in gewissem Rahmen missbraucht werden. Allerdings werden Sie niemals Handlungen durchführen, die gegen Ihre eigene ethische oder moralische Überzeugung verstößt.  Sollte jemand versuchen Ihnen solche Befehle unter Hypnose zu geben, so würden Sie sofort die Verbindung mit dieser Person unterbrechen und erwachen.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Gibt es vor Beginn einer Hypnosesitzung etwas zu beachten?

Ja, es gibt einige Kleinigkeiten zu beachten.

Bitte trinken Sie vor der Behandlung keinen Alkohol und verzichten Sie auf Kaffee und auf den Genuss anderer koffeinhaltiger Getränke sowie auf die Einnahme von Aufputschmitteln. Diese Dinge können die Fähigkeit zur Hypnose sehr stark vermindern und die Ergebnisse unnötig verschlechtern.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf

Werde ich Kopfschmerzen von der Hypnose bekommen?

Nein, Sie werden sich entspannt und wohl fühlen, während und nach der Hypnose. Wenn Sie mit Kopfschmerzen in die Hypnose gehen, werden diese in den allermeisten Fällen verschwunden sein, wenn die Hypnose beendet ist.

– zurück zu den Fragen
– oder hier geht es weiter zur nächsten Seite: Der Behandlungsablauf