Gewichtsreduktion

Viele Menschen in der westlichen Welt leiden heutzutage an Übergewicht. In Deutschland ist es jeder dritte Mensch. Laut einem Bericht der WHO gilt Fettleibigkeit als am meisten unterschätzen und vernachlässigte Gesundheitsstörung unserer Zeit.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich in zunehmenden Maße Menschen von Diät zu Diät quälen. Allerdings wird dabei außer Acht gelassen, dass es sich dabei nur um eine kurzfristige Gewichtsreduktion handelt. Der menschliche Körper schaltet hier sehr schnell auf ein Notfallprogramm um und beginnt die Verbrennung von Kalorien zu optimieren. Sobald das Essen wieder in ausreichendem Maße zur Verfügung steht, beginnt der Körper die in dieser Zeit aus den Reserven „geborgte“ Energie wieder erneut einzuspeichern und versucht darüber hinaus sogar noch mehr einzulagern. Dieser Effekt dürfte wohl jedem der schon einmal eine Diät gemacht hat bekannt sein – der Jo-Jo-Effekt.

Diäten gehen daher am eigentlichen Kern des Problems vorbei. Die Ursachen, warum ein Mensch isst, bleiben in den meisten Fällen unerforscht. Nur in wenigen Fällen ist Übergewicht krankhaft bedingt und resultiert bspw. aus einer Schilddrüsenfehlfunktion oder Stoffwechselproblemen. Auch eine Veranlagung zu Übergewicht ist nur in den seltensten Fällen der Auslöser.

Häufig sind es psychische Gründe, die hinter einer falschen Ernährungsweise stecken, dann nützen auch Ratschläge und Diäten nichts. Es müssen zunächst die Gründe hinter den Essstörungen gefunden werden, dann kann auch eine Nahrungsmittelumstellung wirken und das abnehmen dauerhaft erfolgreich sein.

Hypnose ist eine sehr gute Möglichkeit das Abnehmen zu unterstützen.  Die bisher unentdeckten Gründe für das Essverhalten können hier sehr gut aufgedeckt und verändert werden. Auch kann verhindert werden, dass der Körper während der Gewichtsreduktion auf ein „Notfallprogramm“ umschaltet und den Kalorienverbrauch optimiert. Weiterhin kann auch der Drang nach Bewegung gefördert werden, der durch ein zu großes Körpergewicht häufig einschläft.

Um die Gewichtsreduktion sinnvoll zu begleiten arbeite ich mit einigen Ärzten zusammen, die sich auf die Gewichtsreduzierung spezialisiert haben. Eine Begleitung durch einen Spezialisten für Stoffwechselerkrankungen und einem Psychologen ist in den meisten Fällen angeraten. Die Erfolge sind in dieser Kombination atemberaubend.

Behandlungsdauer

Die Behandlung für eine Hypnose zur Gewichtsreduktion erstreckt sich in den meisten Fällen auf 4 – 6 Zeitstunden, wobei die erste Sitzung als Doppelstunde eingeplant wird. Die weiteren Stunden erfolgen dann im monatlichen Turnus.

Sollten Sie daran interessiert sein, diese Behandlung in Begleitung eines Spezialisten für Gewichtsreduktion und Stoffwechselerkrankungen durchzuführen, so sprechen Sie mich bitte im Vorfeld an, damit wir Ihnen zeitnah bei den entsprechenden Ärzten Termine legen können.

Anfragen

Anmeldung Klicken Sie auf das Formular Symbol rechts in diesem Kasten, um eine konkrete Terminanfrage an mich zu stellen. Es werden auch schon erste Fragen an Sie gestellt, die mir dabei helfen Ihre Anfrage genauer bearbeiten zu können.

Frage Klicken Sie auf Kontakt Symbol rechts in diesem Kasten, um Fragen zum allgemeinen Thema Hypnose, Anregungen oder Hinweise an mich zu senden. Sie werden dann direkt auf die Seite mit dem Kontaktformular geleitet.